Dummy A am Königssee

Ende Juli veranstaltete die BZG Braunschweig eine APD/R in Groß Oesingen am Königssee. Bei herrlichem Sommerwetter hatten an zwei Tagen über 40 Teams die Möglichkeit, die Eingangsqualifikation für die Workingtests zu erlangen.
Das Sonderleiterteam mit Susanne Bliesener und Peggy Poppen hatte ganze Arbeit geleistet, es gab neben Begrüßungs-Goodies für die tierischen und menschlichen Teilnehmer auch die Möglichkeit, die Hunde vor und zwischen den Aufgaben im See abkühlen zu lassen.
Die erfahrene Richterin Herta Rudolph erklärte nicht nur sehr ruhig und verständlich alle Aufgaben, sondern reagierte auch besonnen auf unvorhergesehene „Naturkatastrophen“ (automatische Beregnungsanlage auf dem Feld direkt neben der Landmarkierung) und legte die Aufgabe kurzerhand räumlich um, damit keinem Teilnehmer ein Nachteil entstand. Am Ende der Aufgaben gab es wertvolle Verbesserungstipps, sodass wir auch noch neues Wissen mit nach Hause nehmen konnten.
Vor traumhafter Kulisse gab es an beiden Tagen hervorragende Hundearbeit zu bestaunen. Manchmal fehlte leider das nötige Quäntchen Glück, weil der Hund dann doch nicht so lange warten wollte, um Baden zu gehen, oder das Wasser für einige Hunde etwas zu nass war. Lasst Euch nicht entmutigen, beim nächsten Mal klappt es bestimmt.
Das I-Tüpfelchen für mich war, dass alle Teilnehmer unserer Junghundegruppe unter Leitung unserer 1. Vorsitzenden Renate Hesse, die an diesem Wochenende dabei sein konnten, mit sehr gut oder sogar vorzüglich bestanden haben. Hunters Highlight war vermutlich das Dummy, das er noch zusätzlich aus dem Teich „retten“ durfte.
Da es in den letzten zwei Jahren ja leider weniger Veranstaltungen dieser Art gab, ist es umso schöner, dass die BZG Braunschweig so ein großes Zwei-Tage-Event auf die Beine gestellt hat. Danke! Und danke auch an Tobias König, der uns sein wunderschönes Gelände für die Prüfung zur Verfügung gestellt hat und sogar zum Anfeuern vorbei gekommen war. Ein großer Dank gebührt auch Andreas Helmold, der unermüdlich geschossen, Dummys geworfen und ausgelegt hat.

Anja Jansen mit SL Jolly Choc‘s Hunter